"Der Baum brennt" 2016

Am letzten Wochenende konnte der Bürgerverein Oerather Mühlenfeld e.V. ca. 200 große und kleine Gäste zur zweiten Ausgabe „Der Baum brennt“ begrüßen. Das Festzelt wurde auf dem Mühlenplatz direkt neben dem Weihnachtsbaum aufgebaut, welcher im Anschluss von vielen Kindern mit selbst gebastelten Geschenken behangen wurde.    
 

Oktoberfest für einen guten Zweck

Eine schöne Idee der Anwohner von der Xantener Allee. Am 12.Oktober findet zum ersten mal unter Leitung von K.H. Spenrath ein Okoberfest im Oerather Mühlenfeld statt. Mit einem reichhaltigen Programm wird dieses Fest sicherlich ein großer Erfolg. Geplant ist eine Hüpfburg für Kinder, Kaffee & Kuchen, Imbisswagen, Zelt und Bierwagen. Also alles was man braucht. Start ist um 11.00 Uhr auf dem Parkplatz der Xantener Allee 5 und dem Rasenstück hinter dem Mehrfamilienhaus.

Baubeginn | Verbindungsstraße B57 - L227

Ab Montag (26.09.) beginnen die Bauarbeiten für die schon länger geplante Verbindungsstraße zwischen der B57 und L227. Somit kann zukünftig die Bundesstraße und die Autobahn ohne Umwege aus Richtung Erkelenz, Hückelhoven und dem Oerather Mühlenfeld erreicht werden. Eine weiterer positiver Effekt ist die Entlastung vom Durchgangsverkehr im Oerather Mühlenfeld. Während der Baumaßnahmen wird es zu Sperrungen bzw. Teilsperrungen auf der B57 und L227 kommen.

Mühlenplatz | offizielle Namensgebung

Bei sommerlichen Temperaturen erhielt heute der Mühlenplatz seinen neuen Namen. Im offiziellen Teil der Feierlichkeit wurde durch Daniel Schwarz die Entstehungsgeschichte des Bürgervereins „Oerather  Mühlenfeld e.V“. und die Auswahl des Namens „Mühlenplatz“ kurz geschildert. Im Anschluss übernahm Bürgermeister Peter Jansen das Wort und ging auf das überraschend positive und schnelle Wachstum im Oerather Mühlenfeld ein. Den Akt der Enthüllung übernahm routiniert  Klaus Steingießer.